CoHiKo.de PC-Service
Sie sind hier: Startseite » Tipps und Tricks » Übersicht SSL Posteingangs- und Postausgangsserver

Übersicht SSL Posteingangsserver / Postausgangsser


Auf dieser Seite finden Sie die Posteingangsserver und Postausgangsserver der wichtigsten Anbieter. Diese Daten benötigen Sie um Ihre E-Mail-Adresse mit z.B. Outlook oder Thunderbird zu konfigurieren.

Infos bzgl. IMAP:
IMAP erlaubt den Zugriff auf und die Verwaltung von empfangenen E-Mails, die sich in einem Postfach auf einem Mailserver befinden.
IMAP wurde mit dem Ziel entworfen, den Zugriff auf Mailboxen und Nachrichten so bereitzustellen, als befänden sich diese auf dem lokalen Rechner. Im Gegensatz zu POP3 verbleiben die E-Mails auf dem Server und werden dort verwaltet.
-> Falls Sie sich nicht sicher sind empfehlen wir IMAP.

Ab 2014 haben viele Anbieter auf die sichere SSL Verschlüsselung umgestellt. Die korrekten Posteingangsserver (POP3 bzw. IMAP) und Postausgangsserver (SMTP) finden Sie unten.


1und1
"Verwenden sie folgenden verschlüsselten Verbindungstyp": SSL
Posteingangsserver: POP3: pop.1und1.de Port 995
Häkchen bei Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)
bzw. IMAP: imap.1und1.de Port 993
Postausgangsserver: smtp.1und1.de Port 587
verschlüsselter Verbindungstyp: Automatisch
Benutzername: E-Mail-Adresse
Aktuelle 1und1 DSL Aktionen

AOL
Posteingangsserver: POP3: pop.aol.com bzw. IMAP: imap.de.aol.com
Postausgangsserver: smtp.de.aol.com (mit SMTP-Authentifizierung! Also Port 587)
Benutzername: AOL-Name

T-Online Mail und T-Online (bzw. T-DSL) Internetzugang
Posteingangsserver: POP3: pop.t-online.de bzw. IMAP: imap.t-online.de
Postausgangsserver: mailto.t-online.de
Benutzername: E-Mail-Adresse
Passwort: nicht relevant (z.B. 123)
(Authentifizierung erfolgt über Einwahl/ Internetzugang)
Aktuelle Telekom DSL Aktionen

T-Online SSL Mail und Internetzugang über anderen Anbieter
(auch empfehlenswert wenn Sie mehrere unterschiedliche Adressen innerhalb eines Vertrags anlegen möchten)
Posteingangsserver: POP3: securepop.t-online.de Port 995 SSL bzw. IMAP: secureimap.t-online.de Port 993 SSL
Postausgangsserver: securesmtp.t-online.de Port 465 SSL

Benutzername: E-Mail-Adresse
Passwort: "E-Mail-Passwort" aus Kundencenter
Aktuelle Telekom DSL Aktionen
Es muss ein "Inklusivnutzer" inkl. eigenem Postfach im Kundencenter angelegt werden damit der unabhängige E-Mail-Abruf funktioniert!
"Zusätzliche E-Mailadresse" ist keine E-Mailadresse mit eigenem Postfach, sondern nur ein Alias.


KabelBW
Posteingangsserver: POP3: pop.kabelbw.de bzw. IMAP: imap.kabelbw.de
Postausgangsserver: smtp.kabelbw.de
Aktuelle KabelBW DSL Aktionen

Arcor
Posteingangsserver: POP3: pop3.arcor.de bzw. IMAP: imap.arcor.de
Postausgangsserver: mail.arcor.de
Aktuelle Vodafone DSL Aktionen

Freenet
Posteingangsserver: mx.freenet.de
Postausgangsserver: mx.freenet.de (Achtung Port 587) Siehe Freenet-Hilfe
Siehe auch: Freenet SMTP-Freischaltung
Benutzername: komplette E-Mail-Adresse

GMX
"Verwenden sie folgenden verschlüsselten Verbindungstyp": SSL
Posteingangsserver: POP3: pop.gmx.net Port 995
bzw. IMAP: imap.gmx.net Port 993
Postausgangsserver: mail.gmx.net Port 465
Benutzername: GMX-E-Mail-Adresse



Googlemail
Posteingangsserver: POP3: pop.googlemail.com bzw. IMAP: imap.googlemail.com
Postausgangsserver: smtp.googlemail.com
Benutzername: Benutzername@googlemail.com

Web.de
"Verwenden sie folgenden verschlüsselten Verbindungstyp": SSL
Posteingangsserver: POP3: pop3.web.de Port 995
bzw. IMAP: imap.web.de Port 993
Postausgangsserver: smtp.web.de Port 587
Verwenden sie folgenden verschlüsselten Verbindungstyp: TLS
Benutzername: Benutzername

Vodafone
Posteingangsserver: POP3: pop.uc.vodafone.de bzw. IMAP imap.uc.vodafone.de
Postausgangsserver: smtp.uc.vodafone.de
Benutzername: Benutzername
Aktuelle Vodafone DSL Aktionen

Yahoo
Posteingangsserver: pop.mail.yahoo.de Port: 995
SSL: Ja
Postausgangsserver: smtp.mail.yahoo.de Port: 465 oder 587
SSL: Ja
Authentifizierung: Ja
Benutzername: Benutzername